T: +41-61-225-1010 F: +41-61-225-1011 uzr@hin.ch
Di 9 - 13 & 15 - 19 / Mi 8.30 - 12 & 13 - 17.30 / Do 9 - 13 Uhr

Expertise in Medizin des

Bewegungsapparates

Die Rheumatologie ist spezialisiert auf beispielsweise entzündliche, degenerative und posttraumatische Erkrankungen des Bewegungsapparates. Dazu gehören Entzündungen von Knochen, Sehnen, Muskeln oder Gelenken, Krankheiten degenerativer Art, sowie entzündlich rheumatische autoimmune Systemerkrankungen.

Christian Marx & Georgio Tamborrini

UNSER ANGEBOT UMFASST

DAS GESAMTE SPEKTRUM DER RHEUMATOLOGIE

Fachärztliche rheumatologische konsiliarische Sprechstunde (falls erwünscht Therapiebeginn in einer Sitzung

Muskuloskelettaler Ultraschall. Sonographisch gesteuerte Interventionen am Bewegungsapparat (zBsp. diagnostische Punktion, therapeutische Injektion, Slicing und Kalkneedling, PRP-Injektion). Sonographisch gesteuerte Injektionen an der Wirbelsäule (z.B. am Sacroiliacalgelenk, Facettengelenke)

Rheumatologische Beurteilung Untersuchungen zur Therapiekontrolle, Qualitätssicherung in entzündlich rheumatologischen Erkrankungen

Kapillarmikroskopie

Früharthritissprechstunde

Rheumatologisches Labor

UNSER SPEZIALGEBIET

DER HOCHAUFLÖSENDE MUSKULOSKELETTALE ULTRASCHALL

Die für den Patienten unbelastende und kostengünstige Ultraschalldiagnostik hat einen ungeahnten Technologieschub erlebt und ist aus der modernen Rheumatologie nicht mehr wegzudenken.

Die rheumatologische Sonographie bietet zahlreiche Vorteile: ausgezeichnete Bildauflösung (vergleichbar mit MRI), dynamische Untersuchung, Untersuchung exakt am Ort des Schmerzes bzw. am Ort des Problems und bei Bedarf gezielte Therapie.

Die Sonographie wird bei uns stets im klinischen Kontext durchgeführt, und die Interaktion des erfahrenen Klinikers mit dem Patienten macht den sonographischen Untersuchungsgang erst wertvoll.

1
Auflösung

Für die am Bewegungsapparat meist oberflächlichen Strukturen exzellente Auflösung (vergleichbar mit MRT)

2
Genauigkeit

Untersuchung exakt am Ort des Schmerzes, bzw. des aktuellen Problems

3
Dynamisch

Sehnen, Muskeln, Nerven oder z.B. Gelenke können während einer Bewegung dynamisch untersucht werden

4
Nachvollziehbar

Durch Videoaufnahme sind die Befunde und Interventionen jederzeit nachvollziehbar

5
Direkt

Untersuchung und direkte Therapieeinleitung, durch den klinisch beurteilenden Arzt